Yamaha bringt T7 zum Travel Event


Tolle Nachricht für alle Yamaha- und Enduro-Fans: Beim Touratech Travel-Event vom 9. bis 11. Juni wird das Konzeptmodell T7 zu sehen sein.

Yamaha macht es seinen Fans nicht leicht. Mit dem Konzeptmodell T7 hat der Motorradhersteller einen faszinierenden Entwurf für eine zeitgemäße Interpretation des legendären Ténéré-Konzepts gezeigt. Dass das neue Modell kommen wird, ist klar. Nur wann, wollen die Japaner partout nicht verraten.

„Das Yamaha-Konzeptmodell T7 wurde aus der Renn-DNA geschaffen, die Yamaha zu einem der erfolgreichsten Namen im Rallyesport gemacht hat. Dabei handelt es sich um einen voll funktionstüchtigen Prototypen, der mit dem Ziel entwickelt wurde, die perfekte Balance zwischen Straßen- und Geländetauglichkeit zu erreichen“, beschreibt Yamaha die Vision vom idealen Adventure-Bike.

Rund um den CP7-Motor haben die Entwickler eine Enduro gebaut, die ihren Namen verdient: Lange Federwege, große Speichenräder, Rallye-Front und ein schlankes Bodywork. Richtig Lust holen auf die neue Ténéré können sich Endurobegeisterte und Fernreisende beim Touratech Travel Event (9. – 11. Juni). Yamaha hat das Konzeptmodell T7 an Bord des Show Trucks und die mitgereisten Experten haben ein offenes Ohr für alle Interessierten.

Hier gibt's weitere Informationen

Kategorie: Event