Touratech Suspension Plug & Travel EVO

Elektronisches Fahrwerk für BMW R 1200 / 1250 GS

Vollkommen neu entwickelt präsentiert sich das elektronische Fahrwerk Plug & Travel EVO von Touratech Suspension. Dank zahlreicher technischer Neuerungen heben die semiaktiven Federelemente das Fahrverhalten der BMW R 1200 / 1250 GS auf ein bislang unerreichtes Level.

Komplett neuentwickeltes elektronisches Fahrwerk für BMW R 1200 / 1250 GS

Im Jahr 2013 brachte Touratech das Plug & Travel Fahrwerk als hochwertigen Ersatz für die elektronischen Federelemente der BMW R 1200 GS / R 1250 GS heraus. Anspruchsvolle GS-Fahrer erhielten damit erstmals ein semiaktives Fahrwerk, das speziell auf die hohen Belastungen bei Fahrten mit Gepäck auf unbefestigtem Grund ausgelegt war und zudem ein ausgesprochen feines Ansprechverhalten sowie praxistaugliche Einstellmöglichkeiten bot.

Die Erfahrungen aus Millionen gefahrener Kilometer sind nun in die komplett neu entwickelte Highend-Reihe Plug & Travel EVO eingeflossen.

Die Top-10-Benefits

Exaktes Ansprechen und höchste Regelqualität selbst bei extremer Dauerbeanspruchung ermöglichen eine gleichbleibende Performance auch bei härtestem Offroadeinsatz.

Highend-Material vom Marktführer in Sachen Fahrwerkstuning garantiert maximale Lebensdauer sowie optimale Funktion in allen Fahrsituationen.

Das neue Design optimiert den Ölfluss und unterdrückt die Schaumbildung, so dass Kavitationsschäden selbst bei höchster Dämpferfrequenz vorgebeugt wird.

Maximale Abdichtung und geringstmögliche Reibung: Die neuartige Low Friction Dichtung verbindet sensibles Ansprechverhalten mit langer Haltbarkeit.

Schnellerer und zuverlässiger Ausgleich der Fahrzeugbalance bei veränderter Beladung oder Fahrten mit Sozius.

Eine gut ablesbare Skala am einfach zu bedienenden Drehknopf erlaubt zuverlässige und wiederholbare Setups ohne Werkzeug in zehn Stufen.

Die neuartige Konstruktion holt den maximalen Federweg aus der Geometrie der GS heraus. Damit sind Bodenfreiheit und Reserven auch im Geländeeinsatz mit Gepäck gewährleistet.

Das Sicherheits-Plus für Extremeinsätze. Extreme Einfederbewegungen werden fahrwerksschonend sanft abgefangen und der Komfort offroad spürbar verbessert.

Das einteilige gefräste Bodenstück bietet eine schlanke Bauform bei höchster Festigkeit. Die ungefederten Massen wurden durch clevere Gewichtseinsparungen reduziert, was zum sensiblen Ansprechverhalten beiträgt.

Wie alle Federelemente von Touratech Suspension ist auch das neue Plug & Travel EVO voll servicefähig. Verschleißteile können kostengünstig ersetzt werden, sodass eine gleichbleibend hohe Performance über eine lange Produktlebensdauer garantiert ist.

1000_Suspension-Fahrwerk_web
800x600_Integration-Evo-Fahrwerk

Das Plug & Travel Prinzip: Nahtlose Integration ins Fahrzeug

Die elektronischen Federelemente Touratech Suspension Plug & Travel EVO können ohne Veränderungen am Fahrzeug gegen die serienmäßigen Dynamic-ESA-Federbeine der BMW R 12Section 100 / 1250 GS getauscht werden können.

Der Einbau gestaltet sich aufgrund des schlankeren Layouts nun noch einfacher, alle standardmäßigen Steckverbindungen werden beibehalten und die Bedienung erfolgt wie gewohnt über die serienmäßigen Schalter.

Die semiaktiven Federelemente der neuen Linie Plug & Travel EVO verzichten auf ein Zwischensteuergerät und verarbeiten die Daten aus der Zentralen Funktionseinheit (ZFE) der R 1200 / 1250 GS direkt. Ein aufwendiges Anlernen der Elektronik ist nicht erforderlich. Zudem kann die integrierte Steuerung sämtliche über den BMW-Service eingespielten Software-Updates unmittelbar berücksichtigen, so dass kein zusätzliches Update am Federelement erforderlich ist.

800x600_Partner_JRZ_Eibach_1

Starke Partner: Eibach und JRZ Suspension Engineering

Für die anspruchsvolle Aufgabe, ein hervorragend funktionierendes elektronisches Fahrwerk für die R 1200 / 1250 GS neu zu konstruieren und dabei die bewährten Stärken beizubehalten sowie neue Benefits für den Kunden zu erschließen, hat sich Touratech mit zwei Technologieführern in ihrem jeweiligen Segment zusammengetan. Für Entwicklung und Fertigung der besonders hochwertigen Federn konnte Eibach gewonnen werden, weltweit anerkannter Hersteller von Performance-Fahrwerken.

Das elektronische Ventil, Herzstück jedes semiaktiven Federelements, wurde gemeinsam mit den niederländischen Spezialisten von JRZ Suspension Engineering entwickelt.

800x600_elektronisches-Ventil

Weltweit patentiertes elektronisches Ventil

Das semiaktive Fahrwerk Plug & Travel EVO passt die Dämpfung der BMW R 1200 / 1250 GS in Echtzeit an die jeweiligen Gegebenheiten des Untergrunds an. Hierzu werden Weg und Geschwindigkeit der Ein- und Ausfederbewegung von Sensoren erfasst. Auf Grundlage dieser Daten regelt das elektromagnetische Ventil den Öldurchfluss, so dass ein sensibles Ansprechverhalten bei höchsten Reserven gegen Durchschlagen erzielt wird.

Das in der neuen semiaktiven Fahrwerkslinie Plug & Travel EVO eingesetzte elektronische Ventil ist weltweit patentiert. Es reagiert auf die elektronische Ansteuerung mit bislang unerreichter Präzision. Und selbst bei Belastung durch extreme Dämpfungsdrücke im harten Offroadeinsatz bleibt der Durchlass und damit die Dämpfung absolut konstant.

Neuartiger Hyper Flow Dämpferkolben

Ein völlig neuartiges Design besitzt der Hyper Flow Dämpferkolben in den Federelementen der Reihe Plug & Travel EVO, welches das Durchflussverhalten modifiziert. Der Ölfluss wird in der Weise optimiert, dass eine Schaumbildung bei sehr hohen Dämpfergeschwindigkeiten wirkungsvoll unterdrückt wird. Kavitationsschäden durch kollabierende Ölblasen gehören damit der Vergangenheit an.

Einzigartige Low Friction Dichtung

Um eine maximale Abdichtung des Dämpfers bei geringstmöglicher Reibung zu gewährleisten, wurde auch die Dichtung an der Kolbenstange neu gestaltet. Durch eine geänderte Formgebung des Rings sowie eine wirkungsvolle Unterstützung der Dichtlippe bleibt die Dichtfläche und damit auch die Reibung unabhängig von der Belastung stets konstant. Damit ist das für ein sensibles Ansprechverhalten erforderliche geringe Losbrechmoment garantiert und der unangenehme Slip-Stick-Effekt (Ruckgleiten) wird verhindert.

1200x600_hyper-flow-daempferkolben_DE
800x600_Design

Schlankes Design, maximale Funktionalität

Durch ein einteiliges gefrästes Bodenstück konnte das Gewicht der Federelemente bei erhöhter Festigkeit gesenkt werden. Die geringeren ungefederten Massen tragen zum feinen Ansprechverhalten des Fahrwerks bei. Und noch einen elementaren Vorzug bietet das neue Design der elektronischen Federbeine. Trotz der geringeren Abmessungen realisieren die EVO Elemente den maximal möglichen Federweg, den die Standard-Fahrwerksgeometrie der BMW R 1250 GS zulässt.

800x600_Preload-Adjuster

Kraftvoller Electric Preload Adjuster

Der Electric Preload Adjuster zur elektronischen Einstellung der Federvorspannung ist ebenfalls eine komplette Neukonstruktion. Den Ingenieuren ist dabei das Kunststück gelungen, ein höheres Drehmoment für eine zügige Kompression der Feder bei geringerem Betriebsdruck zu erzielen. Damit werden die Dichtungen geringer belastet, was in einer noch längeren Haltbarkeit resultiert. Mit dieser Technologie ist die Fahrzeugbalance der BMW R 1200 / 1250 GS bei geänderter Zuladung oder Fahrten mit/ohne Sozius blitzschnell ausgeglichen.

800x600_einfache-Fahrwerksabstimmung

Einfache Fahrwerksabstimmung

Die Voreinstellung der Druckstufendämpfung erfolgt bei der neuen Linie EVO einfach und intuitiv mit einem einzigen Element. Vorgenommen wird die Anpassung in 10 Stufen mit einem komfortabel zu bedienenden Drehknopf, der mit einer gut ablesbaren Skala ausgestattet ist. Damit erhalten auch weniger erfahrene Nutzer die Möglichkeit, zuverlässig individuelle Fahrwerk-Setups an ihrer BMW R 1200 /1250 GS zu realisieren.

800x600_Endanschlag

Endanschlag für härteste Einsätze

Um auch den Beanspruchungen auf extremsten Trails gerecht zu werden, besitzen die Federelemente der Reihe Plug & Travel EVO einen Endanschlag aus einem schaumartigen Kunststoff. Das Material verformt sich unter Druck progressiv, so dass ein sanftes Abbremsen von extremen Einfederbewegungen am Ende des Arbeitsweges erzielt wird. Dieses wichtige Feature schont das Chassis und verbessert den Komfort an Bord der R 1200 / 1250 GS.

955e1d4c-6cb7-40ba-b93b-250124125479

Hochwertige Uniball-Lager

Beste Haltbarkeit dank minimaler Toleranzen zeichnet die hochwertigen Uniball-Lager aus. Die neuen Gummidichtungen sind besonders druckfest, so dass sie wirkungsvoll Schmutz und Wasser abhalten, was vorzeitigem Verschleiß vorbeugt.

800x600_supsension-wartung

Elektronisches Fahrwerk voll servicefähig

Wie alle Federelemente von Touratech Suspension ist auch das neue semiaktive Fahrwerk Plug & Travel EVO voll servicefähig. Verschleißteile können kostengünstig ersetzt werden, so dass eine gleichbleibend hohe Performance über eine lange Produktlebensdauer garantiert ist.

Erbarmungsloser Prüfstandstest

Bevor die neuen Federelemente in die umfangreiche Felderprobung gingen, stand ein umfassendes Testprocedere auf dem Prüfstand an. Für interne Haltbarkeitstest wurde eigens eine Prüfvorrichtung entwickelt. Selbst seitliche Belastungen wurden mit Gewichten simuliert, die Kühlung des Dämpfers erfolgte durch ein Gebläse, das den Fahrtwind ersetzte. Um eine möglichst realistische Umgebung zu erhalten, wurde das elektronische Ventil des Dämpfers an eine vollständige Motorradelektronik angeschlossen. Eine Million Hübe bei voller Einfederung und zusätzlichen 30 Kilogramm seitlicher Kraft mussten die Dämpfer auf dem Prüfstand jeweils ertragen.

Das Ergebnis: Kein einziger Stoßdämpfer wurde undicht!

a416354a-cd6a-46b7-88c2-488bc1ed274e

Knallharte Praxiserprobung

Parallel zu den Dauererprobungen auf den Prüfständen wurden auch umfangreiche Fahrtests durchgeführt. Daher wurden bereits zu Beginn der Entwicklung fahrfertige Vorserienmuster entwickelt, die es erlaubten, das neue Plug & Travel EVO in verschiedensten Grundabstimmungen über tausende Kilometer auf Herz und Nieren zu testen.

Und nicht nur mit den »normalen« Ausführungen der R 1250 GS und des Schwestermodells Adventure wurden intensive Erprobungen durchgeführt. Die Touratech Entwicklungswerkstatt hat auch eigens eine Sonderversion mit offroadtauglichem 21-Zoll-Vorderrad sowie vergrößerten Federwegen aufgebaut. Mit diesem Testträger konnte das neue Material unter härtesten Bedingungen am Limit erprobt werden.

Mit dem Input des Dakar-Siegers in der Autowertung und Hellas-Rally­Gewinners Dirk von Zitzewitz konnte Touratech auf Basis des neuen Plug & Travel EVO neben dem herkömmlich erhältlichen auch ein spezielles Offroad-Setup entwickeln, welches aus dem Multitool R 1250 GS eine geländetaugliche Enduro macht, die in dieser Gewichtsklasse ihresgleichen sucht.

3fe0640a-ec63-4ad5-9079-f8f019a3bb20
Touratech Copyright © 2022