Touratech Suspension

Für einen direkten Kontakt zu unseren Touratech Fahrwerk-Spezialisten kontaktieren Sie uns bitte

telefonisch unter +49 (0) 7728 9279-15 55 oder per Mail an suspension@touratech.de

Wählen Sie ihr Motorrad und finden Sie alle passenden Fahrwerks-Komponenten

Der Suspension-Check ist die Basis für unser Berater-Team, gemeinsam mit Ihnen das richtige, individuelle Touratech Fahrwerk für Ihr Motorrad zu finden.

Das perfekte Fahrwerk für jeden Zweck

tt_suspension_K
TravelTime_Suspension_Fahrwerk_1_Motorrad_Touratech

Touratech Suspension hat das Portfolio noch einmal deutlich ausgebaut. Neben den bewährten Produktlinien Travel und Black-T ergänzt die Reihe E1 als dritte Säule das Lieferprogramm. Mit den E1-Produkten werden hochwertige Federelemente zu günstigen Preisen für eine enorme Bandbreite verschiedenster Motorräder verfügbar. Ein Überblick.

Engagierte Selbstschrauber wissen es genauso gut wie professionelle Customizer: Die Optimierung des Fahrwerks ist fast immer der erste Schritt, wenn es darum geht, die Performance eines Motorrads wirkungsvoll zu verbessern. Und Gründe für den Austausch von Federelementen gibt es viele. Sei es, dass die Originalteile verschlissen sind oder der Fahrer zusätzliche Einstellmöglichkeiten wünscht. Sehr oft geht es aber auch darum, das Fahrwerk der Maschine perfekt auf die eigenen Bedürfnisse abzustimmen.

Touratech Suspension hat ein breites Portfolio an hochwertigen Federelementen für die verschiedensten Einsatzzwecke entwickelt. Die Linie Travel ist mit ihren großen Reserven und vielfältigen Abstimmungsmöglichkeiten gezielt auf die Erfordernisse von Enduroreisenden ausgelegt. Die Linie Black-T verbindet modernste Fahrwerkstechnologie mit einem klassisch-coolen Look und wurde dezidiert für den Einsatz in Custom- und New-­Heritage-Bikes konzipiert. Ein riesiges Spektrum von vielen hundert Motorradmodellen aller Kategorien deckt die neue Linie E1 ab. Sie bietet hochwertigen Ersatz für die Serienelemente zum fairen Preis.

E1 – Der Einstieg in die Welt von Touratech Suspension

Mit der komplett neuen Produktreihe E1 bietet Touratech Suspension den perfekten Einstieg in die professionelle Fahrwerksoptimierung. Und das für eine unglaublich breite Palette an Motorrädern. Topaktuelle Straßenmotorräder und Enduros werden ebenso bedient wie Evergreens. Besitzer einer K 100 werden hier genauso fündig wie Freunde der Ducatis aus den 1980er Jahren oder Fahrer japanischer Modelle der letzten fünf Dekaden.

E1 steht bei Touratech Suspension für robuste und durchdachte Produkte zu einem fairen Preis. Im Sinne einer schlanken Bauform verzichten die sehr solide ausgelegten Emulsionsdämpfer auf einen externen Ausgleichsbehälter. Die Zugstufendämpfung lässt sich sehr fein über den weiten Bereich von 50 Clicks einstellen. Dank der progressiven Feder bieten die Shocks der Reihe E1 ein sanftes Ansprechverhalten bei gleichzeitig hohen Reserven gegen Durchschlagen. Die Vorspannung der Feder lässt sich manuell anpassen, auf Wunsch ist eine hydraulische Federvorspannung erhältlich. Dem breiten abgedeckten Fahrzeugspektrum geschuldet, umfasst die Reihe E1 Mono-Federbeine ebenso wie Twin Shocks.

Touratech_KTM_390_Fahrwerk_Motorrad_1

Travel – Performance für Adventure Rider

Mehr als jedes andere Unternehmen hat sich Touratech in den vergangenen drei Jahrzehnten Kompetenz im Bereich des Enduroreisens erarbeitet. Dieser gesammelte Erfahrungsschatz ist in die Entwicklung der Produktlinie Travel eingeflossen.
Die Grundkonstruktion der Travel Fahrwerkskomponenten ist besonders robust. So sind beispielsweise die Dämpferstangen und alle Dichtungen größer dimensioniert als in der Großserienfertigung oder bei anderen hochwertigen Nachrüstprodukten üblich. Die Federungskomponenten verfügen zudem über einen ungewöhnlich großen Einstellbereich, so dass sie fein auf den jeweiligen Einsatzzweck des Fahrers abgestimmt werden können.
Je nach Fahrergewicht und Beanspruchung können Federn mit unterschiedlichen Härtegraden eingebaut werden. Darüber hinaus haben die Techniker von Touratech Suspension für jeden Einsatzzweck spezifische Setups entwickelt, die ein perfektes Zusammenspiel von Federung und Dämpfung ermöglichen.
Im Bereich Travel sind die vier Produktlinien Level 1 | Explore, Level 2 | Explore HP, High End | Expedition und Extreme für zahlreiche Motorradmodelle erhältlich. Ihre Konstruktion deckt die gesamte Bandbreite des Enduroreisens ab.

Federbeinausführungen »Travel«

  • Voll servicefähig. Dadurch dauerhaft höchste Präzision und lange Lebensdauer
  • Einstellbare Zugstufendämpfung am Fuß des Dämpfers mit speziellem Travel-Setup
  • Erhältlich mit anderen Federraten zur Kompensation eines höheren oder niedrigeren Fahrergewichts oder einer höheren Zuladung
  • Spezielles Touratech-Setup von Balance und Dämpfung
TravelTime_Suspension_Fahrwerk_Level1_Explore_Motorrad_Touratech

wie Level 1 PLUS

  • Solide hydraulische Federvorspannung mit 50 % größerem Verstellbereich – von der Wochen­endtour bis zur Fernreise mit Gepäck
TravelTime_Suspension_Fahrwerk_Level2_Explore_HP_Motorrad_Touratech

wie Level 1 PLUS

  • Solide hydraulische Federvorspannung mit 50 % größerem Verstellbereich – von der Wochen­endtour bis zur Fernreise mit Gepäck
  • Getrennt einstellbare High- und Lowspeed-Dämpfung für eine präzise Dämpfungseinstellung bei sehr hoher Dämpfungsfrequenz und hoher Belastung
  • Ausgleichsbehälter am Dämpfer für bessere Kühlung des Dämpferöls und verbesserte Dämpfungsleistung bei starker Beanspruchung
TravelTime_Suspension_Fahrwerk_High_End_Expedition_Motorrad_Touratech

wie Level 1 PLUS

  • Solide hydraulische Federvorspannung mit 50 % größerem Verstellbereich – von der Wochen­endtour bis zur Fernreise mit Gepäck
  • Getrennt einstellbare High- und Lowspeed-Dämpfung für eine präzise Dämpfungseinstellung bei sehr hoher Dämpfungsfrequenz und hoher Belastung
  • Ausgleichsbehälter am Dämpfer für bessere Kühlung des Dämpferöls und verbesserte Dämpfungsleistung bei starker Beanspruchung
  • PDS – wegabhängiges Dämpfungssystem, das einen zweiten Dämpfungskolben verwendet, um einen hydraulischen Schutz gegen Durchschlagen zu bieten
TravelTime_Suspension_Fahrwerk_Extreme_Motorrad_Touratech

Closed-cartridge Einsätze für die Gabel

Nicht nur das Federbein kann mit Komponenten von Touratech Suspension auf höchste Ansprüche abgestimmt werden. Das Cartridge Kit Extreme wurde für Adventure-Bike-Fahrer entwickelt, die eine extrem fein ansprechende, durchschlag­sichere und langlebige Gabel wünschen. Das Kit besteht aus einem Closed-Cartridge-Einsatz, der einfach gegen die originalen Innereien der Gabel ausgetauscht werden kann.
Das Closed-Cartridge-Prinzip wurde für die Gabeln von Sportmotorrädern entwickelt, die oft unter extremer Belastung arbeiten. Bei dieser Technologie ist das Dämpferöl in einer geschlossenen Kartusche untergebracht. Das bedeutet, dass die Ölmenge genau dosiert werden kann, aber auch, dass viel weniger Dämpferöl benötigt wird; dies ermöglicht ein wesentlich feineres Ansprechverhalten. Das Öl in den Gabelrohren dient lediglich als Schmiermittel.
Mit dem Cartridge Kit Extreme bleibt die Performance der Gabel auch bei sehr hohen Dämpfungsfrequenzen auf rauen Streckenabschnitten konstant. Der hydraulische Endanschlag schützt zudem vor einem Durchschlagen der Gabel.
Das Kit wird mit einem motorradspezifischen Setup geliefert. Federvorspannung, Druck- und Zugstufe können auf dieser Basis vom Fahrer exakt auf seine Bedürfnisse eingestellt werden. Weder Gabelbrücke, Lenkerhalterung, Bremsen noch Radführung müssen für den Einbau verändert werden.
Wie alle anderen Federungssysteme von Touratech Suspension ist auch das Cartridge Kit Extreme für die Gabel komplett servicefähig. Das Cartridge Kit Extreme ist bereits für eine große Anzahl von Adventure Bikes erhältlich.

TravelTime_Suspension_Fahrwerk_Cartridge_Kit_Extreme_Motorrad_Touratech

Der Touratech Suspension Cartridge Kit Extreme wird einfach gegen das Original-Innenleben der Gabel getauscht.

TravelTime_Suspension_Fahrwerk_E1_Motorrad_Touratech_2

Federbeine der Reihe »E1« sind für Motorräder der unterschiedlichsten Kategorien und Baujahre verfügbar.
Sie sind ein hochwertiger Ersatz für verschlissene Serienkomponenten.

Tauschfedern für Gabel und Federbein

Während die Kombination aus Cart­ridge Kit Extreme und einem Federbein von Touratech Suspension die bestmögliche Lösung darstellt, gibt es auch für Kunden mit einem kleineren Budget effektive Lösungen zur Optimierung der Federung im breiten Touratech Sortiment.
Allein durch den Austausch der Federn von Gabel und Stoßdämpfer gegen progressive Versionen kann eine enorme Verbesserung der Federungseigenschaften erreicht werden.

Federelemente »Travel« (Auswahl)

Plug & Travel: ESA und DDA

BMW führte das ESA-System (Electronic Suspension Adjustment) gewissermaßen als Vorläufer eines elektronischen Fahrwerks ein. Mit ESA kann die Dämpfung in wenigen Augenblicken per Knopfdruck eingestellt werden. Die Federvorspannung wird nach wie vor auf herkömmliche Weise über ein Handrad eingestellt.
Touratech Suspension bietet Fahrwerkskomponenten als Ersatz für verschlissene ESA-Komponenten oder als Modifikation für den anspruchsvollen Einsatz an. Sie weisen alle Funktionen der Originalteile auf, entsprechen aber den hohen Touratech Qualitätsstandards. Der Kunde erhält damit eine einbaufertige Lösung mit einem vorkonfigurierten Setup, das alle serienmäßigen Schalter und Stecker nutzt, aber dem Original in puncto Ansprechverhalten und Belastbarkeit weit überlegen ist.
Auch die semiaktiven DDA-Elemente von Touratech Suspension lassen sich dank des »Plug & Travel«-Prinzips einfach gegen die Serienausstattung austauschen. Diese Dämpfer ersetzen die Originalteile in der BMW R 1200 GS, R 1250 GS, F 800 GS, F 850 GS und in den entsprechenden Adventure-Modellen, die mit elektronischem ESA- oder DDA-Fahrwerk ausgestattet sind. Auch diese Premium-Fahrwerkskomponenten kombinieren hochwertige Touratech-Technologie, wie das patentierte elektronische Dämpferventil und zusätzliche Einstellmöglichkeiten, mit vollständiger Kompatibilität zur Fahrzeugelektronik.

TravelTime_Suspension_Fahrwerk_DDA_Plug-Travel_Federbein_Motorrad_Touratech

Touratech Suspension DDA / Plug & Travel Federbein

Konventionelle und Elektronische Federelemente von Touratech Suspension

Konzept: Konventionelle Federbeine ohne externen Ausgleichsbehälter. Einstellungen für Federvorspannung und Zugstufe.

Einstellung der Federvorspannung: Manuell

Einstellung der Dämpfung: Manuell

Arbeitsweise: Die Ein- und Ausfederbewegung wird entsprechend der manuell vorgewählten Einstellung gedämpft. Die Balance des Fahrzeugs wird über die Federvorspannung eingestellt.

Verfügbar für: Zahlreiche Modelle

Bemerkung: E1 ist der Einstieg in die Welt von Touratech Suspension. Erhältlich für Hunderte von Motorradmodellen aus mehr als vier Jahrzehnten.

Konzept: Konventionelle Federbeine, je nach Ausführung mit oder ohne externen Ausgleichsbehälter. Einstellungen für Federvorspannung und Zugstufe; bei manchen Ausführungen auch Druckstufe.

Einstellung der Federvorspannung: Manuell

Einstellung der Dämpfung: Manuell

Arbeitsweise: Die Ein- und Ausfederbewegung wird entsprechend der manuell vorgewählten Einstellung gedämpft. Die Balance des Fahrzeugs wird über die Federvorspannung eingestellt.

Verfügbar für: Zahlreiche Modelle

Bemerkung: Touratech Suspension Federbeine der Reihe Travel sind in vier verschiedenen Versionen erhältlich: Level 1, Level 2, High End und Extreme. Alle Versionen sind extrem robust. Der Funktionsumfang und die Einstellungen variieren je nach Einsatzbereich – vom »normalen« Touring-Einsatz (Level 1) bis zu expeditionsähnlichen Reisen (Extreme).

Konzept: Federbeine als Ersatz oder Umbau für BMW F 800 GS oder R 1200 GS mit BMW ESA. Die Original-Funktionen bleiben erhalten, der Anschluss erfolgt über die Original-Stecker.

Einstellung der Federvorspannung: F 800 GS: Manuell
R 1200 GS: Verwendung der Original Lenkerschalter

Einstellung der Dämpfung: Verwendung der Original Lenkerschalter

Arbeitsweise: Die Balance des Fahrzeugs wird über die hydraulische Federvorspannung eingestellt. Die Dämpfung wird elek­tronisch entsprechend der gewählten Charakteristik angepasst.

Verfügbar für: BMW F 800 GS (ab 2013), F 800 GS Adventure (ab 2014), BMW R 1200 GS (ab 2007), R 1200 GS Adventure (ab 2010) mit BMW ESA

Bemerkung: Für die R 1200 GS ist zusätzlich die Version »Expedition« mit externem Reservoir erhältlich.
Für die F 800 GS ist eine Version zur Tieferlegung erhältlich.

Konzept: Semiaktives Fahrwerk mit Vorwahl der BMW Fahrmodi. Nur über die original BMW Schalter am Lenker bedienbar; Einstellungen können während der Fahrt vorgenommen werden.

Fahrmodi: Die BMW Fahrmodi wie Rain, Road, Dynamic, Enduro und Enduro Pro werden unterstützt.

Einstellung der Federvorspannung: Indirekt durch die Auswahl des Fahrmodus mit den Original­-Lenkerschaltern

Einstellung der Dämpfung: Indirekt durch die Auswahl des Fahrmodus mit den Original­-Lenkerschaltern

Sensorik: Original BMW Sensoren

Arbeitsweise: Die von den DDC-Sensoren (ESA-System) gelieferten Daten (Bremsen, Beschleunigung, Kurvenfahrt, Oberflächenbeschaffenheit usw.) bilden die Grundlage für die Anpassung der Dämpfung in Echtzeit unter Berücksichtigung des gewählten Fahrmodus.

Verfügbar für: BMW R 1200 GS / Adventure (ab 2013), F 850 GS/ Adventure, R 1250 GS/Adventure mit DDC Fahrwerk

Bemerkung: Plug & Travel nutzt die DDC-Sensoren und Bedieneinheiten. Einfacher und schneller Austausch der Federbeine durch Verwendung der Originalstecker. Alle Funktionen (Fahrmodi) bleiben erhalten. Die semiaktiven Federungselemente sind besonders robust ausgelegt. Auch tiefergelegte Versionen sind lieferbar.

Touratech Copyright © 2022